Radsportgemeinschaft Karlsruhe 1898 e.V.

Trainingszeiten  

   

Anmeldung  

   

Mountainbike

Erfolgreiches Rennwochenende für unsere Nachwuchsbiker

Samuel Pflüger gewinnt das Turmbergrennen in der AK17/18 und fährt im B-Finale auf Platz 13.

Samuel bei der Siegerehrung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen setzte der MTB Nachwuchs seine Erfolgsserie in verschiedenen Rennen fort.

Pascal und Samuel machten den Anfang und starteten am Samstag beim Turmbergrennen. Pascal errang in der AK15/16 Platz 2.Pascal kurz nach dem Start am Turmberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntags ging es dann für Emily, Julian, Pascal, Falk und Samuel nach Mannheim zum Zweiten Lauf des LBS Cup. Silas startete bei der Bundesnachwuchssichtung in Pracht. Hier waren in der Klasse U17 75 Fahrer am Start. Silas hatte bei der zweiten Slalomprüfung Materialpech und musste als 70. ins Rennen gehen. Er kämpfte sich durch das Rennen und machte Runde um Runde Plätze gut. Am Ende fuhr er auf Platz 15!!! Gratulation.

In Mannheim lief es von Anfang an besser. Emily wurde im U11 Rennen der Mädchen Dritte.

Emily in der Technikprüfung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Julian begann der Tag nicht wie gewünscht. Mit nur zwei Punkten aus der Technik, blieb er hinter seinen eigenen Erwartungen zurück. Im Slalom lief es dann schon besser, mit der Viertschnellsten Zeit holte er sich Startplatz 6 und ging aus der dritten Reihe ins Rennen. Nach einer Runde setzte er sich an die Spitze des Feldes vor Luca Däschner(MTB Freunde Heidelsheim) und Florian Brengartner(Lexware Racing Team). Kurz vor Ende der letzten Runde setzte sich Luca vor ihn und Julian wurde mit 2sec Rückstand Zweiter.

 Julian an der Spitze des Feldes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rennen der Klassen U17(5 Runden) und U19(6 Runden) fuhren Pascal, Falk und Samuel gemeinsam. Für Pascal lief es von Anfang an sehr gut. Er setzte sich in der Spitzengruppe fest und wurde nach 5 sehr schnellen Runde Zweiter. Falk und Samuel mussten einmal mehr die 2,5 km lange Strecke durchfahren. Falk hielt sich lange in der Mitte des Feldes und landete am Ende auf Platz 8. Samuel konnte an seine super Leistung vom Vortag anknüpfen und fuhr gut in der Spitzengruppe mit. Für Samuel reichte es am Ende zu Platz 5 im gut besetzten U19 Feld.

Falk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Samuel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Pascal

   

Sponsoren  

   
© RSG Karlsruhe